Sandplatz-Legende Thomas Muster startet mit Wildcard in Braunschweig

ATP-Tennisturnier Sparkassen Open

vom 24. Juni bis 3. Juli 2011

Der ehemalige Weltranglisten-Erste Thomas Muster startet mit einer Wildcard erneut im Hauptfeld des mit 150.000 Dollar Preisgeld dotierten ATPTennisturniers Sparkassen Open in Braunschweig (24. Juni bis 3. Juli 2011). Seine Rückkehr ins weltweite Profibusiness feierte der heute 43-jährige Österreicher vor exakt einem Jahr beim ATP-Challenger im Bürgerpark (BTHC).

„Ich habe ja bereits letzte Saison gesagt, dass es mindestens ein bis anderthalb Jahre dauert, bis ich wieder an das notwendige Leistungsniveau anknüpfen kann. Die Fitness stimmt und die Matches werden enger – Braunschweig wird einen anderen Muster als noch 2010 erleben. Ich freue mich riesig über die Wildcard und die erneute Chance, bei einem Turnier dieser Größenordnung dabei zu sein. Wie immer wird das Main Draw sehr gut besetzt sein und es wird viel von der Auslosung abhängen“, sagt Thomas Muster, der bei seinem ersten ATP-Match nach elfjähriger Pause in Braunschweig gegen den Iren Conor Niland mit 2:6, 1:6 unterlag. Der Linkshänder aus der Steiermark betont: „Natürlich mache ich das nach wie vor aus Spaß an der Freude, aber auch mit großer Ernsthaftigkeit.“

Seit seiner Rückkehr absolvierte die Sandplatz-Legende bisher 16. Profiturniere, die Sparkassen Open 2011 in Braunschweig werden seine 17. Station sein. „Braunschweig ist immer ein Traum, die Leute machen uns Spielern, aber auch den Zuschauern das Leben schön. Ich freue mich auf sehr nette Menschen, eine tolle Gastro und ganz besonders auf den Erdbeerkuchen“, so Muster. Thomas Muster gewann in seiner Karriere (1985 – 1999) 44 Turniere im Einzel und stand 1996 als erster Österreicher an Nummer eins der Weltrangliste. Im Jahr 1995 siegte der Linkshänder in 12 von 14 Endspielen, darunter bei den French Open in Paris. In seiner Bilanz stehen 622 Siege bei nur 272 Niederlagen und ein Gesamtpreisgeld von rund 12,2 Millionen Dollar.

Mehr Infos unter www.thomasmuster.at.

Eintrittskarten für die Sparkassen Open sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, per Telefon-Hotline unter 01805 - 33 11 11 oder unter www.ticketmaster.de erhältlich.
Hinweis: Für den Halbfinal-Samstag gibt es nur noch Restkarten.