Sieben Top 100-Spieler und Teilnehmer aus 12 Nationen in Braunschweig

ATP-Tennisturnier Sparkassen Open vom 24. Juni bis 3. Juli 2011

Sieben Spieler aus den Top 100 der Weltrangliste und Profis aus zwölf verschiedenen Nationen stehen im Hauptfeld des mit 150.000 Dollar Preisgeld dotierten ATP-Tennisturniers Sparkassen Open in Braunschweig (24. Juni bis 3. Juli 2011). Als deutsche Teilnehmer sind der an Nummer drei gesetzte Tobias Kamke (24 Jahre, Lübeck, Nr. 88), Mischa Zverev (23, Hamburg, Nr. 100), Daniel Brands (23, Deggendorf, Nr. 133) und Julian Reister (25, Hamburg, Nr. 136) am Start. Das ergibt die offizielle Meldeliste der ATP, die die Veranstalter der Brunswiek Marketing GmbH gestern erreichte.

Der sogenannte „Cut Off“, die niedrigste Weltranglistenposition, mit der ein Spieler direkt die Hauptrunde erreicht, liegt in diesem Jahr bisher bei Nr. 136 (Vorjahr 149). Damit stehen die Deutschen Andreas Beck (Nr. 142) und Björn Phau (157) derzeit nur auf der „Warteliste“, müssten sich durch die Qualifikation kämpfen oder auf eine verletzungsbedingte Absage eines Hauptfeldspielers warten. Bei den potenziellen  Qualifikationsteilnehmern sind auch zwei ehemalige Braunschweig-Titelträger zu finden: Jan Hajek aus Tschechien und Oscar Hernandez aus Spanien.
Novum: Dass jeweils nur ein Spanier (Pere Riba, an Nr. 1 gesetzt) und ein Argentinier (Horacio Zeballos) bisher für das Hauptfeld feststehen, gab es in der 17-jährigen Turniergeschichte zuvor noch nicht.

„In Absprache mit dem DTB und dem NTV werden in Kürze zwei Wildcards an deutsche Nachwuchsspieler vergeben, so dass bereits zum jetzigen Zeitpunkt sechs Hauptfeldspieler aus Deutschland bei den Sparkassen Open in Braunschweig fix sind. Der für ein Challenger-Turnier sehr niedrige Cut Off von 136 verspricht absolutes Weltklasstennis – die Stars der Zukunft spielen in Braunschweig. Und mit den beiden Veranstalter-Wildcards haben wir noch die eine oder andere Überraschung in petto“, sagt Turnierdirektor Michael Stich. Eintrittskarten für die Sparkassen Open sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, per Telefon-Hotline unter 01805 - 33 11 11 oder unter www.ticketmaster.de erhältlich.

 

Die Meldeliste der ATP im Überblick:

1. Pere Riba

ESP

65

2. Frederico Gil 

POR

77

3. Tobias Kamke 

GER

88

4. Lukas Rosol

CZE

89

5. Lukasz Kubot 

POL

95

6. Rui Machado 

POR

99

7. Mischa Zverev 

GER

100

8. Thomas Schoorel 

NED

102

9. Steve Darcis 

BEL

109

10. Eric Prodon 

FRA

110

11. Marsel Ilhan 

TUR

112

12. Stephane Robert 

FRA

115

13. Benoit Paire 

FRA

116

14. Jesse Huta Galung 

NED

117

15. Paolo Lorenzi 

ITA

118

16. Simone Bolelli

ITA

121

17. Jaroslav Pospisil 

CZE

123

18. Horacio Zeballos 

ARG

125

19. Ivo Minar 

CZE

126

20. Teymuraz Gabashvili 

RUS

128

21. Daniel Brands 

GER

133

22. Julian Reister 

GER

136

23. Wildcard (Veranstalter)

24. Wildcard (Veranstalter)

25. Wildcard (DTB)

26. Wildcard (NTV)

27. Qualifikant

28. Qualifikant

29. Qualifikant

30. Qualifikant

31. Special Exempt

32. Special Exempt