Sparkassen OPEN 2019: Tobias Kamke steht im Finale – zweites Halbfinale erst am Samstag

Tobias Kamke steht im Finale der Sparkassen OPEN 2019. Der 33-jährige Hamburger setzte sich im Halbfinale des ATP Challengers in Braunschweig mit 7:5, 6:0 gegen den Spanier Spanier Javier Barranco Cosano durch und hat nun die Chance seinen neunten Titel auf der ATP Challenger Tour zu gewinnen.

Der Gegner Kamkes steht noch nicht fest. Die anhaltenden Regenfälle machten die Austragung des zweiten Halbfinales zwischen dem Brasilianer Thiago Monteiro und Henri Laaksonen aus der Schweiz unmöglich. Das Match wird am Samstag um 11:00 ausgetragen, der Sieger bestreitet das Finale gegen Kamke nicht vor 16:00 Uhr.

Kamke, wie sein Gegner ungesetzt in das Turnier gestartet, beherrschte zu Beginn das Match durch seine aggressiven Grundlinienschläge. Doch Javier Barranco Cosano egalisierte ein 2:4 zum 5:4, ehe Kamke wieder seinen Rhythmus fand und das Match souverän zu Ende spielte. „Das war wirklich gut“, sagte er sichtlich zufrieden.

Sein letztes Challenger Finale bestritt Kamke im März 2018, sein letzter Turniersieg auf der Challengertour ist datiert auf das Jahr 2016. „Und nach meiner dreimonatigen Verletzungspause ist das jetzt natürlich ein tolles Comeback“, so Kamke, der vor seinem Start in Braunschweig in dieser Saison noch kein Match auf Sandplatz gewonnen hatte.

Für Zuschauer, die am Freitag aufgrund des Wetters nicht voll auf ihre Kosten kamen, hat die ausrichtende Brunswiek Marketing GmbH ein Angebot parat: „Bei Vorlage des Tagestickets von Freitag, erhalten Besucher für den Samstag ein neues“, erklärt Turnierdirektor Volker Jäcke. Das Angebot gilt aber nur gegen Vorlage des Originaltickets.

Der Zeitplan für Samstag
11:00 Uhr Halbfinale: Thiago Monteiro (BRA) - Henri Laaksonen (SUI)
Nicht vor 14:00 Uhr Doppelfinale: Simone Bolelli (ITA)/Guillermo Duran (ARG)] - Nathaniel Lammons (USA)/Antonio Sancic (CRO)
Nicht vor 16:00 Uhr Finale Einzel: Tobias Kamke (GER) - Thiago Monteiro (BRA) oder Henri Laaksonen (SUI)

Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse und im Vorverkauf über die Konzertkasse unter 0531-16606 oder unter www.konzertkasse.de, den Ticketingpartner ADticket unter www.adticket.de oder unter www.sparkassen-open.de. Als Vorverkaufsstellen stehen außerdem die Service-Center der Braunschweiger Zeitung, Salzgitter Zeitung, Wolfsburger Nachrichten und alle weiteren, bekannten Vorverkaufsstellen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Sparkassen OPEN gibt es unter www.sparkassen-open.de.