Topgesetzter Spanier Pere Riba souverän/Julian Reister besiegt Andreas Beck

ATP-Tennisturnier Sparkassen Open in Braunschweig

Der 25-jährige Reinbeker Julian Reister (Nr. 135 der Welt) besiegte beim Braunschweiger ATP-Tennisturnier Sparkassen Open seinen gleichaltrigen Landsmann Andreas Beck (Ravensburg/Nr. 156) mit 7:5 und 7:6 (2). Reister steht damit im Achtelfinale des mit 150.000 Dollar Preisgeld dotierten Challenger-Events beim BTHC im Bürgerpark. Ausgeschieden sind dagegen der aktuelle Marburg-Titelträger Björn Phau und Daniel Brands.

„Ich bin total happy, weil ich die letzten Matches gegen Andi immer verloren habe. Endlich habe ich mal wieder eine wichtige Partie gewonnen – ein deutsch-deutsches Duell bei solch einem Turnier ist natürlich etwas ganz Besonderes“, meinte Julian Reister.

Der 31-jährige Darmstädter Björn Phau (Nr. 155) verlor mit 1:6, 6:3, 2:6 gegen den Argentinier Horacio Zeballos (Nr. 124). Auch für Daniel Brands war bereits in der ersten Runde Endstation. Der 23-jährige Deggendorfer (Nr. 139) führte gegen den an Nummer drei gesetzten Lukas Rosol (Nr. 85) bereits 5:2 im ersten Satz, unterlag gegen den Tschechen letzlich aber 6:7 (3), 3:6. „Ich hatte mir vorgenommen, dass nach vielen Erstrunden-niederlagen endlich der Knoten in Braunschweig platzt. In entscheidenden Momenten fehlt mir derzeit einfach das Selbstvertrauen“, sagte Daniel Brands nach dem Match.

Bei seiner Braunschweig-Premiere zeigte sich der an Nummer eins gesetzte Pere Riba (Nr. 71) souverän. Der Spanier gewann seine Partie gegen den Niederländer Jesse Huta Galung (Nr. 110) mit 6:2 und 7:5. Ebenfalls im Achtelfinale stehen der Franzose Stephane Robert, der russische Qualifikant Evgeny Donskoy und der Tscheche Jan Hajek, der das Braunschweiger ATP-Challengerturnier im Jahr 2006 gewinnen konnte.

Im „Match of the Day“ spielt jetzt der Lübecker Tobias Kamke (Nr. 83), in Braunschweig an Position zwei gesetzt, gegen den Franzosen Benoit Paire (Nr. 115).

Am morgigen Abend steigt im „Tennistainment“-Programm die von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig präsentierte „Ladies Night“ mit Live-Musik von „Tourage“ und „Soul Temptation“.

Eintrittskarten für die Sparkassen Open sind an der Tages- und Abendkasse sowie per Telefon-Hotline unter 01805 - 33 11 11 oder unter www.ticketmaster.de erhältlich.