2017

Einzel:  Nicola Kuhn (Spanien) – Viktor Galovic (Kroatien) 2:6, 7:5, 4:2

Doppel: Julian Knowle (Österreich)/Igor Zelenay (Slowakei) – Kevin Krawietz (Deutschland)/Gero Kretschmer (Deutschland) 6:3, 7:6

Erfahren Sie mehr

Stars der Zukunft - Typisch Challenger: Beim ATP-Event in Braunschweig werden Stars „geboren“…

Die Liste der einstigen Youngster, die beim ATP-Challengerturnier in Braunschweig einen wichtigen Grundstein für ihre Weltkarriere legten, liest sich wie das...

Erfahren Sie mehr

Die deutsche Bilanz in 21 Jahren des ATP-Tennisturniers in Braunschweig.

In den bisherigen 21 Jahren des Braunschweiger ATP-Tennisturniers kamen 42 deutsche Profis bei insgesamt 119 Einzelteilnahmen auf drei Titelgewinne: Jens Knippschild 1999, Florian Mayer 2013 und Alexander „Sascha“ Zverev im vergangenen Jahr. Die meisten deutschen Akteure im Einzel-Hauptfeld erlebte das Publikum vor zwei Jahren mit elf „schwarz-rot-goldenen“ Teilnehmern  vor 2011 (10) sowie 2009 und 2014 (jeweils 9). Im Jahr 1997 vertrat Lars Burgsmüller mit einer Wildcard als Einziger die deutschen Farben.

Erfahren Sie mehr